Ökostadt Rhein-Neckar e. V.

 
Umweltbildung
Veranstaltungen - Webinare - Biotoppflege- Rückblick - Wanderarchiv
CarSharing
CarSharing
Umwelt-
bildung
Umweltbildung
Klimaprojekt
Klimaprojekt
Rückenwind
Delta 21
Delta 21
Repair Café
Repair Cafe
Geld-Kompass
Kompass
PARK(ing) Day
PARK(ing) Day
Elektro-
mobilität
Elektromobilitaet
Privates
Autoteilen
Mobil zu jeder Zeit
Wir über uns
Impressum
Datenschutz-
erklärung

©2001-2020 Ökostadt Rhein-Neckar e.V., Heidelberg
 

Mo, 6. Juli 2020, 19:00 Uhr

Wald - ein chaotisches System oder Wald - wert zu lieben

WaldWald verdient unsere Wertschätzung viel mehr als dies bisher der Fall war. In der Klimakrise ist Wald Opfer, aber - neben den Ozeanen - unser wichtigster Partner im Kampf gegen die Folgen der Klimakrise. Im Vortrag wird auf die Ursachen, die Folgen für den Wald und die menschliche Gesellschaft eingegangen. Dargestellt wird die Rolle der Forstwirtschaft und des Menschen in der Metropolregion. Nirgendwo sonst ist der Wald so lebenswichtig, nirgendwo sonst ist aber der Wald so gefährdet wie hier in unserer unmittelbaren Umgebung. Wald ist ein chaotisches System. Die darin ablaufenden Prozesse stehen in vielfältigen Verbindungen. Seine Komplexität werden wir vollumfänglich nie erfassen, wir sollten uns aber mit den elementaren Kreisläufen auseinandersetzen. Nur das, was wir kennen, werden wir auch lieben und schützen. Der Vortrag soll dazu beitragen, diese Wertschätzung und das Wissen um den Wald zu vertiefen und Ansatzpunkte für einen anderen Umgang mit dem Wald zu identifizieren.

Zum Referenten: Volker Ziesling ist Diplom-Forstwirt, aktiv bei Greenpeace, Bündnis90 / Die Grünen und bei mehreren Waldinitiativen als "grüner Waldexperte" in Kooperation mit Umweltforum MA.

 

Anmeldung
Das Interview erfolgt live per zoom-Webinar. Die Teilnahme erfolgt über diesen Zoom-Link.

Organisatorisches
Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme am Webinar.
Die Vorträge selbst werden bei Ökostadt lokal aufgezeichnet.
Bitte etwa 15 Min. vorher einwählen, falls vorher noch Zoom installiert, Lautsprecher und Kamera überprüft werden müssen.
Falls kein Lautsprecher am PC, Teilnahme/Einwahl auch über Telefon möglich.
Teilnehmerzahl max. 100
Gebühr: Keine

  Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation mit:

Scientists4Future Heidelberg

 
Unsere Partner:   
Stadtmobil
climate fair travel
Umweltforum Mannheim
lugenda